News Bild 3

ADAC Württemberg ehrt seinen Nachwuchs

8. Dezember 2014

Am Sonntag, 30. November, trafen sich die erfolgreichen Nachwuchssportler des ADAC Württemberg in der Schurwaldhalle, um ihre verdienten Ehrungen bei der ADAC Jugendehrung entgegen zu nehmen.

Gastgeber war der Motorsportclub „Eiserne Hand“ e. V. Aichwald. Die zu ehrenden Jugendlichen kamen aus den Bereichen Motocross, Trial, Mini-Bike, Kart und BMX. Über 170 erfolgreiche Jugendliche füllten die motorsportlich geschmückte Halle und sorgten für ausgelassene Stimmung.

Sehr erfolgreich waren die Nachwuchsmotorsportler des MSC Aichwald in diesem Jahr unterwegs: Im Jugend-Trial sicherte sich Timo Stallecker den Sieg im Bundesendlauf Jugend Trial in der Einzelwertung und mit der Mannschaft, sowie den zweiten Platz im Jugend Trial Cup. Zusammen mit Felix Fischer gewannen die beiden Aichwalder die Mannschaftswertung der Baden- Württembergischen Jugend Trial Meisterschaft. Der 13jährige Aaron Schäfer gewann auf seinem Mini-Bike die Einsteigerklasse der Deutschen Mini Bike Meisterschaft und den ADAC Mini Bike Cup. Für diese sportlichen Leistungen überreichte der Sportleiter des ADAC Württemberg, Manfred Rückle, den Aichwalder Motorsportlern zudem das ADAC Jugendsportabzeichen in Silber.

Im Bild v.l.n.r.: 1. Vorsitzender Manuel Dorn, Felix Fischer, Timo Stallecker, Sportleiter Andreas Fischer, Aaron Schäfer, Motorbootpilot Max Stilz, Ehrenvorsitzender Rudolf Dorn



Text: Ralf Kurrle

Foto: Kevin Hirschke

zurück