News Bild 20

Aaron Schäfer mit ersten Führungskilometern im ADAC Junior Cup

21. August 2016

Runde vier zum ADAC Junior Cup ging am vergangenen Wochenende auf dem Red Bull Ring im österreichischen Spielberg über die Bühne. Bei der im Rahmen des Motorrad Grand Prix ausgetragenen Veranstaltung standen für die Nachwuchsfahrer zum ersten Mal in dieser Saison zwei Starts an einem Rennwochenende auf dem Programm.

Aaron Schäfer (KTM Alskom Race Factory Winnenden) fühlte sich auf dem Kurs in der Steiermark sichtlich wohl und überzeugte im Qualifying mit Rang vier.

Im ersten Lauf konnte er das Tempo der Führungsgruppe mitgehen, am Ende sprang ein guter sechster Platz heraus.

Noch besser lief es zunächst im zweiten Lauf: Aaron fuhr ganz vorne mit und konnte sogar seine ersten Führungskilometer sammeln. Zwei Runden vor Rennende wurde er aber in eine Kollision verwickelt und verlor einige Plätze. Wieder stand der sechste Rang zu Buche. In der Meisterschaft liegt er weiterhin auf Rang acht.


Text: Jochen Beck/Maik Schäfer

Foto: Jürgen Elbe

zurück